Der Tempel und die Loge Das geheime Erbe der Templer in der Freimaurerei Zu Anfang des Jahrhunderts verfolgte die franz sische Orbiktiet die Templer systematisch deren Orden auch von Rom offiziell verboten wurde Doch wohin konnten sich die wenigen berlebenden retten un

  • Title: Der Tempel und die Loge: Das geheime Erbe der Templer in der Freimaurerei
  • Author: Michael Baigent
  • ISBN: 340464106X
  • Page: 125
  • Format:
  • Zu Anfang des 14 Jahrhunderts verfolgte die franz sische Orbiktiet die Templer systematisch, deren Orden auch von Rom offiziell verboten wurde Doch wohin konnten sich die wenigen berlebenden retten und was geschah mit dem okkulten Wissen der Templer und ihren Idealen Was verbindet die Templer mit dem Freimaurertum Diesen und anderen aufregenden Fragen geht das erfolgreiche englische Autorengespann Baigent Leigh in detektivischer Kleinarbeit nach Durch h chst berraschende Schl sse erscheinen historische Ereignisse, Menschen und Ideen in ganz neuem Licht Dabei werden Zusammenh nge hergestellt, die so noch nirgendwo gesehen wurden.

    • Free Read [Crime Book] ↠ Der Tempel und die Loge: Das geheime Erbe der Templer in der Freimaurerei - by Michael Baigent ↠
      125 Michael Baigent
    • thumbnail Title: Free Read [Crime Book] ↠ Der Tempel und die Loge: Das geheime Erbe der Templer in der Freimaurerei - by Michael Baigent ↠
      Posted by:Michael Baigent
      Published :2019-06-11T14:10:33+00:00

    One thought on “Der Tempel und die Loge: Das geheime Erbe der Templer in der Freimaurerei”

    1. gut erzähltes Hörbuch, das erste und zweite Kapittel waren sehr spannend, bin gespannt, ob es auch so spannend weiter geht.

    2. Sehr gutes Buch über die Entstehung der Tempelritter und deren Untergang. Der Autor versucht eine Brücke zu den Freimaurern zu spannen, wobei er sehr objektiv vorgeht. Das Buch ist somit nichts für Personen, die überall Geheimbünde sehen und an eine Weltverschwörung glauben. Ab der Seite 200 ergeht sich der Autor leider im Abspulen von Jahreszahlen und Personen, so dass ich schnell den Überblick und das Interesse verloren habe. Allgemein lässt sich sagen, der erste Teil ist spannend gesc [...]

    3. Zu Anfang des 14. Jh. wurden die Templer in Frankreich systematisch verfolgt und ihr Orden von Rom verboten. Wohin konnten sich die wenigen Überlebenden retten? Was geschah mit dem okkulten Wissen der Templer und ihren Idealen? Was verbindet die Templer mit em Freimaurertum? Es wird hier versucht einen Zusammenhang zwischen Templern und Fraeimaurern herzustellen

    4. aber eine große Lücke in der Aufklärung von Tempel und Loge bleibt bestehen. Aber was früher schon nicht erklärt werden konnte, kann heute nicht mehr schlüssig und vollständig vermittelt werden. Alles sind nur Vermutungen.

    5. Es ist wirklich erstaunlich, wieviel Blödsinn immer noch über die Templer geschrieben wird; auch dieses Buch bildet da keine Ausnahme. Die interessante Frage ist nur, ob die Autoren selbst an den Unfug glauben, den sie da von sich geben, oder einfach die Leichtgläubigkeit der Leser ausnutzen. Die Methode ist immer dieselbe - oberflächlich angelesenes Faktenwissen wird mit Spekulationen und Phantastereien kombiniert und vermischt; das eine soll dem anderen Glaubwürdigkeit verleihen. Die [...]

    6. Dieses Buch verliert sich in einer unüberschaubaren Menge von unbewiesenen - allerdings auch unwiderlegberen - Mutmaßungen. Insbesondere die schon reichlich mystifizierten Tempelritter mußten mal wieder herhalten. Interessant ist das Buch allerdings als Einstieg in den Themenkomplex "Freimaurerei".

    7. s die CdŽs die mit Sicherheit auch spannend sind aber eben nicht so wie das Buch. Es ist ausschließlich als Roman zu lesen und nicht als Informationquelle wieder zum Tempel noch zu Loge wobei der Hintergrund im Geschichtspiegel wirklich gut beschrieben ist. Die Autoren haben sich wirklich viel Mühe gemacht, an dieser Stelle ein "Schulterklopf" von mir ein gelungener Roman am Anfang sehr interessant der dann später in seinem Verlauf von der wahren Geschichte abweicht, trotzdem würde ich das [...]

    8. Die Freimaurer als Erben der edlen Tempelritter? Zugegeben: Es wäre schön wenn die Tempelritter edel und wenn die Freimaurer dann ihre geistige Erben wären. Das Buch stellt es so dar und liest sich ganz plausibel. Was der Leser denkt, ist ihm selbst überlassen.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *